Samstag, 28. Januar 2012

Die Kleine Wollbiene (Anthidium punctatum)...

...wenn ich mit meinem Bestimmungsversuch richtig liege.
Jedenfalls kann man diese Insekten schlafend
in dieser Haltung finden, wenn man auf Wiesen genau hinschaut.
Das Insekt ist knapp 1 cm klein.
Das Bild zeigt einen vergrößerten Ausschnitt.


Donnerstag, 26. Januar 2012

Das Taubenschwänzchen...

...fliegt wie ein Kolibri von Blüte zu Blüte und saugt Nektar.
Der Schmetterling ist zwar tagaktiv, gehört aber zu den Nachtfaltern.
Dieses Foto entstand an den Blüten des Sommerflieders in meinem Garten.
Die Belichtungszeit betrug 1/500 Sekunde. Das Bild zeigt einen vergrößerten Ausschnitt.


Dienstag, 24. Januar 2012

Der Große Schillerfalter

Einer unserer schönsten Falter ist der prächtige Große Schillerfalter.
Er war gleichzeitig der Falter des Jahres 2011.
Hier zeige ich eine für diese Art typische Szene:
Auf dem Boden nach Flüssigkeit suchend.
Sehr schön sieht man neben den blauschillernden Flügeln den gelben Saugrüssel.







Montag, 16. Januar 2012

Sonntag, 8. Januar 2012

Die Gemeine Florfliege oder Grüne Florfliege (Chrysoperla carnea)

Die Florfliegen (Chrysopidae), auch als Goldaugen bezeichnet,
stellen eine Familie innerhalb der Netzflügler (Neuroptera) dar.
Die Familie ist nach der gewebeartigen Struktur (Flor) ihrer Flügel benannt.
Ihre Larven fressen besonders gerne Blattläuse.


Samstag, 7. Januar 2012

Gemeine Heidelibelle (Sympetrum vulgatum)

Die Gemeine Heidelibelle (Sympetrum vulgatum) ist eine
Libellenart aus der Familie der Segellibellen (Libellulidae).


Donnerstag, 5. Januar 2012

Die Büffelzikade (Stictocephala bisonia) richtig gross!

Heute noch ein stark vergrößerter Ausschnitt dieses interessanten Insekts.
Man bedenke, dass das Tier nur 6-9 mm klein ist.


Mittwoch, 4. Januar 2012

Die Büffelzikade (Stictocephala bisonia)...

...wurde vor ca. 100 Jahren aus den USA eingeschleppt.
Mittlerweile sind die 6-9 mm kleinen Insekten bei uns eingebürgert.


Dienstag, 3. Januar 2012

Eidechsen-Mahlzeit

Diese Eidechse (wahrscheinlich eine Mauereidechse) hat sich
diesen dicken Brocken geschnappt und dann verzehrt.


Montag, 2. Januar 2012

Die Goldaugenbremse (Chrysops relictus)

...ist eine Fliege aus der Familie der Bremsen (Tabanidae).
Sie sieht zwar sehr hübsch aus, ist aber leider trotzdem ein Blutsauger,
der auch Menschen belästigt.