Freitag, 30. September 2011

Gelbling auf Klee

Gestern weihte ich mit diesem herrlichen
Motiv meine neue Kamera ein (EOS 600D).
Der Falter wurde samt Stengel umgesetzt.


Donnerstag, 29. September 2011

Montag, 26. September 2011

Das Grosse Heupferd...

...oder auch Grünes Heupferd.
Heute zeige ich euch eine
der häufigsten Heuschreckenarten.
Entgegen meiner sonstigen Methoden
habe ich hier das Insekt umgesetzt.
So bekam ich diesen herrlichen Hintergrund.
Außerdem habe ich das Tier abgeschattet.


Samstag, 24. September 2011

Gefangen im Netz

Hilflos hing diese Herbstmosaikjungfer im Spinnennetz.
Die Spinne war aber nicht zu Hause.
So konnte die Libelle nach ein
paar Fotos von mir befreit werden.


Donnerstag, 22. September 2011

Der Kleine Feuerfalter

Man kann ihn noch bis Anfang Oktober fliegen sehen.
Diese Bläulingsart ist in
Deutschland noch nicht selten,
auch wenn ich ihn in meiner
Umgebung nicht besonders häufig finde.


Dienstag, 20. September 2011

Die Skorpionsfliege...

...sieht recht bizarr aus.
Der namensgebende wie ein
Skorpionstachel aussehende
Körperteil am Hinterleibsende
ist übrigens das Geschlechtsteil
des Männchens.
Sie fressen vor allem tote und verletzte Insekten.
Auch die Opfer in Spinnennetzen
werden gerne als Nahrung angenommen.
Die Skorpionsfliege bleibt
an den Spinnfäden nicht kleben.


Samstag, 17. September 2011

Freitag, 16. September 2011

Die Blaugrüne Mosaikjungfer...

...sehe ich nur sehr selten sitzend.
Hier hatte ich völlig unerwartet das Glück,
dass sich ein Weibchen die sehr attraktive
Türkenbundlilie als Ruheplatz ausgesucht hatte.


Mittwoch, 14. September 2011

Die Grosse Moosjungfer...

...ist in vielen Teilen Deutschlands vom Aussterben bedroht.
Heuer konnte ich an einem gewöhnlichen
 Fischteich diese sehr seltene Libellenart fotografieren.
Das Foto ist ein Ausschnitt und hat gegenüber meinen
 sonstigen Bildern hauptsächlich dokumentarischen Wert.


Dienstag, 13. September 2011

Die Bremse...

...ist ein unbeliebter Blutsauger.
Ich bin mir nicht zu 100% sicher wegen der Artbestimmung,
denke aber, dass es hier eine Gemeine Viehbremse ist.
Ob es ein blutsaugendes Weibchen
oder ein harmloses Männchen ist,
weiß ich nicht.




Montag, 12. September 2011

Der Kurzschwänzige Bläuling ...

...war vor wenigen Jahren offiziell ausgestorben in Bayern.
Mittlerweile gab es von Baden-Württemberg
her eine Wiederbesiedelung in Bayern.
Die Bestände sind wieder so groß,
dass sie derzeit vermutlich nicht mehr wirklich gefährdet sind.
Eine sehr erfreuliche und wohl außergewöhnliche Entwicklung.


Freitag, 2. September 2011

Die Herbstmosaikjungfer...

...ist eine unserer schönsten Grosslibellen.
Heute hatte ich das große Glück,
sie in Ruhestellung ablichten zu dürfen.
Mit diesem grandiosen Makrofoto
mache ich mal für eine Woche Pause.


Donnerstag, 1. September 2011

Herbstmosaikjungfer im Flug

Flugfotos sind nicht gerade leicht.
Hier hatte ich Glück,
dass ich sie aus 1 Meter Entfernung
auch noch scharf bekam.
Der Hintergrund besteht aus Wiese.


Der Kleine Fuchs...

...ist bei mir heuer nach dem Kl. Kohlweissling der häufigste Tagfalter.
Hier gelang mir im heimischen Garten am Sommerflieder ein besonders schönes Foto.